# Prozess Anforderungsanalyse

Anforderungsanalyse efolgt gemäss "Basiswissen Requirements Engineering - Klaus Pohl". In Zusammenarbeit mit dem Kunden wird ein Anforderungskatalog erstellt.

Die Anforderungen werden in folgende Kategorien unterteilt:

Funtionale Anforderungen

Klaus Pohl (2011) definiert funktionale Anforderungen folgendermassen: «Eine funktionale Anforderung ist eine Anforderung bezüglich des Ergebnisses eines Verhaltens, das von einer Funktion des Systems bereitgestellt werden soll» (S. 26). Dementsprechend werden die funktionalen Anforderungen an das System aufgeführt.

Qualitative Anforderungen

«Eine Qualitätsanforderung ist eine Anforderung, die sich auf ein Qualitätsmerkmal bezieht, das nicht durch funktionale Anforderungen abgedeckt wird» (Klaus Pohl, 2011, S. 26). Dazu die Qualitätsmerkmale des Systems.

Randbedigungen

«Eine Randbedingung ist eine Anforderung, die den Lösungsraum jenseits dessen einschränkt, was notwendig ist, um die funktionalen Anforderungen und die Qualitätsanforderungen zu erfüllen» (Klaus Pohl, 2011, S. 26). Die Randbedingungen beziehen sich vorerst auf den Entwicklungsprozess des Systems.

Jede Anforderungen wird mit diesen Attributen beschrieben:

  • ID: Eindeutiger Bezeichner
  • Name: Kurzer Titel zur Anforderung
  • Beschreibung: Ausführliche Beschreibung der Afnorderung
  • Priorität: Muss- oder Soll-Kriterium

# Anforderungskatalog erstellen

Arbeitsschritte:

  • Erfassen der Anforderung durch Interview und Dokumentanalyse
  • Erstellen Dokument mit tabellarischer Darstellung der Anforderungen

Beispiel

ID Name Beschreibung Priorität Prozess
FA-1 Export CSV Alle Daten müssen in das CSV-Datenformat exportiert werden können. Muss Daten exportieren